Tischrücken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tischrücken

Beitrag  Satan am Fr Okt 28, 2016 9:47 am

Habt ihr es schon mal ausprobiert?
Hier mal eine grobe Anleitung

Der Kreis kann von vier bis acht Personen gebildet werden, von denen einige - am besten die Hälfte - von negativem Temperament (am besten Frauen) sein sollen. Die übrigen müssen ein mehr positives Temperament (wohl Männer) aufzeigen [siehe Anmerkung]. Man setzt sich in gedämpfter Beleuchtung, gegen störende Einflüsse geschützt, um einen Tisch von passender Größe, abwechselnd ein positives und ein negatives Mitglied. Die Hände werden flach auf den Tisch gelegt; es ist nicht unbedingt notwendig, dass die Hände der Teilnehmer einander berühren, obschon das Kettebilden oft recht gute Erfolge zeigt. Die Aufmerksamkeit darf nicht allzu eifrig auf die erwarteten Manifestationen gerichtet sein. Es ist am besten, wenn man ein ruhiges Gespräch … führt, doch muss jeder Streit vermieden werden. Skeptizismus schadet nichts, aber eifrige und schroffe Oppositionslust kann eine Sitzung völlig vernichten. Wenn es schwer fällt, ein Gespräch in Gang zu halten, ist Musik und Gesang eine gute Hilfe, vorausgesetzt, dass es keinem der Teilnehmer unangenehm ist. Zuerst und vor allem ist Geduld notwendig. Zuweilen kann es nötig sein, zehn- bis zwölfmal zusammenzukommen, ehe die Verbindung zustande kommt. Wenn man nach so viel Sitzungen noch kein Resultat erzielt hat, ist dies der Zusammensetzung des Kreises zuzuschreiben. Man muss einen neuen bilden. Länger als eine Stunde brauchen die ersten Sitzungen nicht zu dauern. Wenn der Tisch sich bewegt, muss der Druck der Hände ganz leicht sein, damit man sicher sein kann, dass es nicht die Teilnehmer selbst sind, die diese Bewegungen hervorrufen. Nach Verlauf einiger Zeit wird man wahrscheinlich so weit gekommen sein, dass der Tisch sich bewegt, wenn selbst die Hände darüber gehalten werden und ihn nicht berühren. Doch darf man diese Art der Experimente nicht anstellen, bevor man einige Erfahrung hat. Wenn die Sitzungen erst einmal zustande gekommen sind, müssen sie ganz regelmäßig und zu bestimmten Zeiten ein- oder zweimal in der Woche abgehalten werden. … Wenn die Bewegungen des Tisches einen bestimmten Charakter angenommen haben, so dass man deutlich Schläge oder Stöße darin vernehmen kann, muss der Leiter der unsichtbaren Intelligent erklären, welches Verfahren man zu benutzen wünscht, um sich mit ihr in Verbindung zu setzten. Dieses kann dadurch geschehen, dass das Alphabet langsam hergesagt wird, und dass der Tisch einen Schlag gibt, wenn der richtige Buchstabe gekommen ist; außerdem, dass ein einzelner Schlag “nein” bedeutet, drei Schläge “ja” und zwei Schläge ein Zeichen des Zweifels sind. Man wird hierin bald eine solche Übung erlangen, dass man schnell das Wort errät, das nur teilweise buchstabiert ist und dadurch Zeit sparen. … Es ist sehr gut, wenn die Teilnehmer vor jeder Sitzung verabreden, welche Fragen man besonders zu stellen wünscht, sowie, dass man gleich von Anfang an sich ein bestimmtes Ziel setzt und einen bestimmten Arbeitsplan.
avatar
Satan
S.H.I.E.L.D.-Agent Recruit
S.H.I.E.L.D.-Agent Recruit

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 32
Ort : München

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten